Besuch in Krähenberg/Sickinger Höhe/Rheinland-Pfalz/Deutschland

Wegweiser an der Straße, wo ein Feldweg in das Wiesental zur Fallstelle führt.

Ein nächster Wegweiser. Noch 200 Meter, dann ist der Weg geschafft.

Rainer Bartoschewitz und ich vor dem mächtigen Gedenkstein des Meteoriten.

Auf diese Wiese fiel der Meteorit am 05. Mai 1869 um 18:32 Uhr.

Der rote Kreis markiert in etwa die Einschlagstelle des 16,5 kg schweren Meteoriten.

> Top

> Home

Der berühmte Steinmeteorit von Krähernberg > Bildergalerie

Zugriffe heute: 2 - gesamt: 36.

Copyright © 2004 - 2017 - Hanno Strufe - Alle Rechte vorbehalten.