NWA 1774 mit 5mm Chondre

Steinmeteorit Begaa - Chondrit LL5

Stein-Meteorite
Chondrite gehören zu der Gruppe der Steinmeteorite und enthalten größere Mengen kleiner, kristalliner, silikatischer Kügelchen. Diese charakteristischen Kügelchen werden als Chondren, griechisch Chondros = Korn, bezeichnet. Die Hauptkomponenten der bis erbsengroßen Chondren sind die Mineralien Olivin, Pyroxene, Plagioklas, daneben Spinnel und Chromit. Sie sind in eine Grundmasse ( Matrix ) eingebettet, die vielfach aus den gleichen Komponenten besteht, davon aber auch abweichen

Steinmeteorit Allende - Kohliger Chondrit

Kohlenwasserstoffhaltige Chondrite
Sie zeichnen sich u.a. durch den Gehalt von Magnetit, Serpentin, Magnesit, elementarem Schwefel, Karbonaten sowie kristallwasserhaltigen Sulfaten und Kohlenwasserstoffen, meist Paraffine aus.

Achondrite
Achondrite enthalten keine Chondren. Nickeleisen tritt nur in Spuren auf oder fehlt ganz. Des Weiteren enthalten Achondrite kaum Sauerstoff.

^ Nach oben

> Startseite

Zugriffe heute: 6 - gesamt: 2057.

Copyright © 2004 - 2019 - Hanno Strufe - Alle Rechte vorbehalten.